Julie Risbet

Als leidenschaftliche Kammermusikerin war sie Gast zahlreicher Festivals: Seiji Ozawa Matsumoto Festival, Kissinger Sommer Festival (Bad Kissingen), Jerusalem International Chamber Music Festival, Festival Juventus, Festival de Paques de Deauville.

Julie Risbet studierte in der Klasse von Prof. J. Sulem am CNSM in Paris, wo sie im Mai 2008 ihren Abschluss mit Auszeichnung erlangte. Danach setzte sie ihre Studien an der Hochschule für Musik und Theater in München in der Klasse von Prof. H. Schlichtig fort und schloss 2010 ihre Diplomprüfung und im Jahre 2011 ihre Kammermusik-Meisterklassen- Prüfung ab.
Als leidenschaftliche Kammermusikerin war sie Gast zahlreicher Festivals: Seiji Ozawa Matsumoto Festival, Kissinger Sommer Festival (Bad Kissingen), Jerusalem International Chamber Music Festival, Festival Juventus, Festival de Paques de Deauville.
Sie konzertierte mit Künstlern wie N. Imai, N. Znaider, G. Braunstein, V. Gluzman, J. Moser, K. Thunemann, J. Bliss und Robert Holl. Sie spielt regelmäßig mit dem Voce Quartett.

Julie Risbet spielte in Orchestern wie dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, der Bayerischen Staatsoper, dem WDR Sinfonieorchester, Bamberger Symphoniker, Orchestre National de France, Orchestre National du Capitole de Toulouse unter Dirigenten wie M. Jansons, K. Petrenko, R.Muti, H. Blomstedt, Sir C. Davis, B. Haitink, Z. Mehta, D. Harding, A. Nelsons, E.-P. Salonen, P.Järvi, T. Sokhiev und P. Boulez.

Sie wurde von mehreren Radioanstalten aufgezeichnet, u.a. dem Bayerisch Rundfunk, MDR- Figaro, France Musique und dem Schweizer Radio.

Sie interessiert sich sehr für die moderne Musik. Sie hat mit C. Desjardins gearbeitet sowie mit dem DissonArt Ensemble, die Jeunesses Musicales Deutschland und der Oktopus Ensemble.
Sie hat ein Trio von B. Redmann für den Bayerischen Rundfunk aufgenommen und ist Mitglied des Ensemble opus21musikplus, unter der Leitung von K. Gourzi.

Julie Risbet ist Preisträgerin des Internationalen Musikwettbewerbs in Markneukirchen 2007 und wurde mehrfach von S. Ozawa eingeladen, um an der International Music Academy Switzerland teilzunehmen.
Nach zwei Jahren als Vorspielerin im Beethoven Orchester Bonn, ist Julie Risbet derzeit Mitglied der Münchner Philharmoniker.

Die Künstler von AMA

Artist Management Amadè vertritt...

Lass uns über Musik sprechen

Kontaktieren Sie uns

Für Anfragen, Verwirklichung neuer Ideen und Verfügbarkeit unserer Musiker, kontaktieren Sie uns...

Artist Management Amadè

Barbara Cadelano-Lehmann

Mob. 0049 1728564717
Mail cadelano@amade.me

Schellingstr 128
80798 München
Germany